Wer schon neugierig ist auf die tollen Referent*innen, die Sie beim Fachtag erwarten, findet hier schon zur einen oder anderen Person weitere Infos: 

Unsere Workshop-Referent*innen:

Ella Gabriele Amann ◊ (WS 1/ WS 17 - Resilienzförderung nach dem Bambus-Prinzip® - Empowerment-Tools für jeden Tag)

Robert Aehnelt  (WS 2/ WS 18 - Methoden der Spielpädagogik in der Sozialen Arbeit)

André Gödecke (WS 3/ WS 19 - ALLE WETTER - Kreisgespräche mit Gruppen) 

→ Markus Wicke & Katharina Kleinaltenkamp (kobra.net / INISEK Reginalpartner West) (WS 4/ WS 20 Den Übergang Schule > Beruf kooperativ begleiten) 

Schulsozialarbeiter*innen der EJF gAG - KJHV Uckermark/Barnim ◊ (WS 5/ WS 21 Bing.Bang.Bong. - Mitmachparcours zur Sucht- und Drogenprävention ab Klasse 7) 

→ Nele Hirsch ◊ (WS 6/ WS 22 Vor Ort digital mit Kindern und Jugendlichen arbeiten) 

Prof. Dr. Dipl. Psych. Karsten Krauskopf & Pauline Dalla-Marta (FH;P) ◊ (WS 7/ WS 23 Schuldistanz inklusiv begegnen - ein Instrument zur multiprofessionellen Falldiagnostik) 

Ike Borg (Paragraph 13 e.V.) & Susanne Przybilla (kobra.net/ LSJ) ◊ (WS 8/ WS 24 Schulsozialarbeit als Ressource im Kinderschutz) 

Felicitas Warncke, Rechtsanwältin ◊ (WS 9/ WS 25 Datenschutz und Schweigepflicht in der Schulsozialarbeit - ein Grundlagen-Workshop) 

Christoph Jänisch (Sozialarbeiter Europaschule Storkow) & Norbert Bothe (kobra.net/Fachnetzwerk Schülerfirmen) ◊ (WS 10/ WS 26 Mit Talent und Köpfchen - Schülerfirmen als Erfahrungsraum für Soziales Lernen?) 

Jirka Witschak (Queeres Brandenburg, Landeskoordinierungsstelle, Katte e.V.) ◊ (WS 11/ WS 27 Rainbow-Workshop - Eine kleine Reise durch die Welt von LSBTTIQ*)

Julia Krüger & Dominik Ringler (KIJUBB) ◊ (WS 12/ WS 28 Schulsozialarbeit beteiligt?! - Zu Herausforderungen, Haltung und Rolle bei der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen)

Sylvia Bahr (LAG Sozialarbeit an Schulen) Claudia Buschner (kobra.net/ Kooperation für inklusives Aufwachsen) ◊ (WS 13/ WS 29 Pause bei der Inklusion? - Wie geht es weiter?)

Marlies Knoops (IRC) & Ilse Wächter (SPI Cottbus) ◊ (WS 14/ WS 30 Projekt Vor-Sprung: Hand in Hand für den erfolgreichen Übergang Kita > Schule)

Melanie Wippermann (BLS e.V.) ◊ (WS 15/ WS 31 Kinder suchtbelasteter Familien)

Claudia Schönsee & Salka Wetzig (Projekt Vielfalt entfalten, DKJS)  ◊ (WS 16/ WS 32 Vielfalt entfalten - Schulen als Orte gelebter Diversität)

 

Unser Referent des Fachvortrages:

Dr. Ben Furman ◊ "Ich schaff's" - Eine Einführung in lösungsfokussiertes Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen

Ben Furman lebt und arbeitet in Helsinki. Er entwickelte das lösungsfokussierte Lern- und Arbeitsprogramm „Ich schaff's" und gilt als international anerkannter Experte für lösungsfokussierte Therapie, Coaching und Organisationsberatung. Seine Arbeiten wurden in über 20 Sprachen übersetzt und seine Expertise für lösungsfokussierte Therapie findet international große Beachtung und Anerkennung. 

Ich schaff’s ist der deutschsprachige Repräsentant der internationalen Kids’ Skills Community. 

 

Login

Wir nutzen ausschließlich essenzielle Cookies auf unserer Webseite.”